,

GRÜN REKORD 229 Bitumenkocher

Grün
Verfügbarkeit:

Vorrätig


Die Bitumenkocher REKORD 229 in runder Bauform zeichnen sich durch eine besonders stabile Konstruktion aus. Der windgeschützte Propan-Wirbelstrahlbrenner mit strom­unabhängiger Steuerautomatik garantiert höchste Aufschmelzleistung und kann auch bei erkalteter Masse mit einem Handgriff herausge­zogen werden.

Zur Temperaturkontrolle des Schmelzgutes ist im Regleraufsatz ein Fernthermometer eingebaut. Weitere technische Merkmale sind die Spezialabgasführung ohne Ofenrohr, Doppelmantelisolierung sowie der heraushebbare Kessel ohne Innenheizrohre.

Die Geräte entsprechen den Sicherheitsbestimmungen der Bau-Berufsgenossenschaft und sind nach DIN geprüft.Die Lieferung erfolgt komplett mit Brenner, Fernthermometer, Fahreinrichtung, verschließbarem Auslauf.

5.333,46

Vorrätig

GRÜN REKORD 229 Bitumenkocher

Die Bitumenkocher REKORD 229 hat eine runde Bauform und eine besonders robuste Bauweise. Die Propan-Wirbelstrahlbrenner sind windgeschützt und eine strom­unabhängige Steuerautomatik garantiert höchste Aufschmelzleistung. Die Steuerautomatik kann auch bei erkalteter Masse mit einem Handgriff herausge­zogen werden.

Für eine bessere Temperaturkontrolle des Heißbitumens ist im Regleraufsatz ein Fernthermometer eingebaut. Weitere Besonderheiten sind die Spezialabgasführung ohne Ofenrohr, Doppelmantelisolierung sowie der heraushebbare Kessel ohne Innenheizrohre.

Die Geräte entsprechen den Sicherheitsbestimmungen der Bau-Berufsgenossenschaft und sind nach DIN geprüft. Die Lieferung erfolgt komplett mit Brenner, Fernthermometer, Fahreinrichtung, verschließbarem Auslauf.

 

Merkmale des REKORD 229

  • Der Kocher verfügt über eine stabile Konstruktion durch seine runde Bauform
  • Ein leistungsstarker Propanwirbelstrahlbrenner mit thermostatischer Regulierung ist verbaut
  • Ein Fernthermometer dient der Temperaturkontrolle
  • Die Wände weisen eine Doppelmantelisolierung auf
  • Die Entnahme des Heißbitumen erfolgt durch verschließbaren Auslaufschieber
  • Handfahreinrichtung

 

Grundlegendes Wissen – Wozu dient ein Bitumenkocher?

Der Bitumenkocher dient zur Erhitzung der Bitumenmasse, die kurz vor Verwendung erhitzt werden muss. Das Heißbitumen kommt insbesondere bei Dachdeckerarbeiten zum Einsatz. Sollten Sie den Bitumenkocher anderweitig nutzen wollen, so sprechen sie uns an. Hierbei gibt es einiges zu beachten.

Zur Erhitzung werden bei diesem Kocher mehrflammige Propan- bzw. Propanwirbelstrahlbrenner verwendet, die in der Regel in den Bitumenkocher integriert sind bzw. angeschlossen werden können.

 

Welche Typen lassen sich unterscheiden?

Im Folgenden finden Sie noch ein paar Hinweise zu anderen Baureihen:

  • REKORD (kleine Baureihe): feststehend, klein, herausnehmbarer Kessel, 19 bis 49 Liter
  • KIPP und STATIONÄR: feststehend, mittelgroß, tlw. kippbar, bis 50 Liter
  • PRIMAT: fahrbar groß, 150 bis 250 Liter
  • REKORD (große Baureihe) fahrbar groß, herausnehmbarer Kessel, bis 229 Liter

Zur Erklärung:

  • Die Baureihe Rekord 119 und 229 ist für den großflächigeren und intensiveren Gebrauch geeignet. Besonderes Merkmal ist der herausnehmbare Kessel ohne Innenheizrohre. Die spezielle Abgasführung kann auch ein großes Plus sein, gerade wenn man in Innenräumen diesen Kocher verwenden möchte. Ein Ofenrohr kann einfach an den Bitumenkocher angeschlossen werden. Zudem sind die Geräte dieser Baureihe fahrbar.
Bitumenkocher der Firma Grün

 

 

Passt der Bitumenkocher REKORD 119 zu Ihnen? Hier die wichtigsten Entscheidungskriterien.

Gewicht:

Das Leergewicht ist beim Kauf Ihres Bitumenkochers von zentraler Bedeutung. Fragen Sie sich, wie der Transport des Kochers von statten gehen kann und welche Hilfsgeräte Sie beim Aufstellen und Transportieren vorhalten können: Anhänger, Krane, Dachdeckeraufzüge o.ä.

Hier die Leergewichte dieser Baureihe:

86 kg bei Rekord 119

126 kg bei Rekord 229

Bitumendurchsatz und Fassungsvermögen:

Je nach Kochergröße schwankt das fassbare Volumen zwischen 19 und 250 Litern. Der Produktname gibt an, wieviel Fassungsvermögen jeweils vorhanden ist. In Abhängigkeit vom Fassungsvermögen sowie der Brennleistung variiert auch der Bitumendurchsatz pro Stunde. Der Bitumendurchsatz definiert, wie viel Vergussmasse pro Stunde durch den Bitumenkocher bereitgestellt wird. In der Regel übersteigt die Vergussmasse pro Stunde das Fassungsvermögen.

Hier zwei Beispiele:

bei Rekord 119: 180l/h Bitumendurchsatz, 119 Liter Fassungsvermögen

bei Rekord 229: 280l/h Bitumendurchsatz, 229 Liter Fassungsvermögen

Beheizungstyp:

Die Beheizung geschieht bei allen Typen durch Propangas. Hierdurch wird bei allen Typen eine schnelle Aufheizzeit gegeben.

Bei Rekord 119 und 229 wird ein windgeschützt eingesetzter Propan-Wirbelstrahlbrenner verwendet. Kipp 50 und Stationär 50 haben zwar auch Propan-Wirbelstrahlbrenner, sind aber wohl nicht windgeschützt. Wenn Sie also auf Nummer sicher gehen wollen, ist der Windgeschützte zu empfehlen.

Doppelmantelvollisolierung:

Im Zusammenhang mit dem Beheizungstyp ist auch entscheidend, wie gut der Kocher isoliert ist und unnötige Energieverluste vermieden werden.

Der Rekord 119 und 229 sind doppelmantelvollisoliert.

Propanverbrauch:

Wenn man auf den Propanverbrauch schaut, dann sieht man, dass besonders die größeren Bitumenkocher sehr effizient arbeiten.

Max. 2,5 kh/h bei Rekord 119 

Max. 3,9 kh/h bei Rekord 229

Steuerautomatik:

Die Modelle Primat 150 und 250, sowie Rekord 119 und 229 verfügen über eine Steuerautomatik: Ohne Batterien oder Netzanschluss kommt diese Automatik praktischerweise aus.

Betriebsdruck:

Alle Bitumenkocher werden bei einem Betriebsdruck von ca. 1,5 Bar betrieben.

Zulassung:

Alle Bitumenkocher entsprechen den Sicherheitsbestimmungen der Bau-Berufsgenossenschaft und sind nach DIN geprüft. Gekennzeichnet sind die Geräte mit einer Prüfplakette. Mehr Infos zur Bau-Berufsgenossenschaft finden Sie hier.

Erweiterbar mit einer Piezozündung:

Gegen einen Aufpreis können manche Modelle mit einer Piezozündung  ausgestattet werden. Informieren Sie sich in den einzelnen Produktbeschreibungen über diese Erweiterung. Mehr Infos zur Piezozündung finden Sie hier.

Zeigerthermometer und Fernthermometer:

Den Zeigerthermometer finden Sie nur bei den kleineren Modellen.

Den Fernthermometer finden Sie bei den Modellen Rekord 119, 229, Primat 150 und 250 vor.

 

Hier geht´s zum Produktdatenblatt.

.

Artikelnummer: 2050000 Kategorien: ,

Technische Daten

Inhalt in Litern

Bitumendurchsatz ca./Stunde

Propanverbrauch

Betriebsdruck

Gewicht

Hersteller