,

GRÜN REKORD 19 Propan Bitumenkocher inkl. 3 m Schlauch + Regler

Grün
Verfügbarkeit:

Vorrätig


Die leistungsstarken Kleinbitumenkocher mit heraushebbarem Einsatzkessel. Die Beheizung erfolgt mit einem windgeschützt eingesetztem Propan-Wirbelstrahlbrenner.

Bau und Ausrüstung entsprechen den Bestimmungen der Bau-Berufsgenossenschaft. Bei dem Kochertyp REKORD 19 ist der Einsatzkessel leicht herausziehbar und als Eimer zu verwenden.

Auslieferung erfolgt inklusive 3 m Schlauch und mit Regler.

819,66

Vorrätig

GRÜN REKORD 19 Propan Bitumenkocher inkl. 3 m Schlauch + Regler

Der Grün REKORD 19 ist ein leistungsstarke, kleiner Bitumenkocher mit heraushebbarem Einsatzkessel. Die Beheizung erfolgt bei dem Kocher mit einem Propan-Wirbelstrahlbrenner, der windgeschützt eingesetzt ist.

Die Bauart sowie die Ausrüstung entsprechen den Bestimmungen der Bau-Berufsgenossenschaft. Bei dem Kochertyp REKORD 19 ist der Einsatzkessel leicht herauszuziehen und als Eimer zu verwenden. Dies hat den Vorteil, das kleinere Eimer, die sonst als Zubehör notwendig werden, hierdurch ersetzt werden können.

Hinweis: Sollten Sie einen verschließbaren Scharnierdeckel, Zeigerthermometer, verschließbaren Auslauf und Doppelmantelisolierung wünschen, so empfehlen wir Ihnen den Rekord 49.

 

GRÜN REKORD 19 – Hinweise zum Druckschlauch und -regler

Alle Bitumenkocher der dieser Reihe müssen mit einem Hochdruckschlauch 6,3 x 5 und einem Mitteldruckregler 1,5 bar mit Schlauchbruchsicherung betrieben werden. Die Propangasflasche und das Schlauchzubehör gehören nicht zum Lieferumfang der Geräte, können aber – je nach Umfang – auch bei uns bestellt werden.

 

Wozu dient der Bitumenkocher GRÜN REKORD 19?

Der Bitumenkocher erhitzt die Vergussmasse, die kurz vor Verwendung auf eine hohe Temperatur gebracht werden muss. Die Vergussmasse ist bei den Dachdeckerarbeiten für gewöhnlich Bitumen. Sollten Sie versuchen, andere Flüssigkeiten mit dem Kocher zu erhitzen, so sprechen Sie uns in jedem Falle vorher an.

Für die Erhitzung kommt ein einflamminger Propan- bzw. Propanwirbelstrahlbrenner zum Einsatz, die in der Regel in den Bitumenkocher integriert sind bzw. angeschlossen werden können.

 

GRÜN REKORD 19 – Eine kleine Typenübersicht über die Bitumenkocher der Firma Grün

Anbei eine kleine Übersicht, welche Typen bei der Firma Grün unterschieden werden:

  • feststehend, kleine Ausführung, ein herausnehmbarer Kessel, von 19 bis 49 Liter
  • feststehend, mittelgroß, wahlweise als kippbare oder stationäre Ausführung, bis 50 Liter
  • fahrbar groß, von 150 bis 250 Liter
  • fahrbar groß, herausnehmbarer Kessel, von 119 bis 229 Liter

Zur Erklärung:

  • Es gibt die eher kleine Bitumenkocher-Baureihe mit heraushebbarem Einsatzkessel. Hierzu zählt die Baureihe Rekord 19, 29 und 49 von der Firma Grün. Vorteil bei diesem heraushebbarem Einsatzkessel: Er ist als Eimer zu verwenden, passt durch jede Dachluke und ist daher äußerst praktikabel. Diese Baureihe ist eher für Reparaturarbeiten und kleine Dachdeckerarbeiten geeignet.
  • Die nächst größeren Bitumenkocher sind zwar auch handliche Kleingeräte und dienen für Reparaturarbeiten u kleinere Arbeiten (Kipp 50 und Stationär 50). 
  • Für den großflächigeren und intensiveren Gebrauch steht Ihnen die Baureihe Primat 150 und 250 zur Verfügung. 
  • Die Baureihe Rekord 119 und 229 hingegen ist zwar auch für den großflächigeren und intensiveren Gebrauch geeignet. Besonderes Merkmal ist aber der herausnehmbare Kessel ohne Innenheizrohre.
Bitumenkocher der Firma Grün, Grafik der Fa. Baustoffe
Ist der Bitumenkocher GRÜN REKORD 19 passend zu Ihnen? Hier die wichtigsten Entscheidungskriterien.

1. Gewicht:

Das Leergewicht des Bitumenkochers Ihrer Wahl ist zu berücksichtigen. Je leichter der Kocher, desto besser ist dieser zu transportieren. Da der Ausstieg hinauf bis zum Einsatzort manchmal nur durch Dachluken, Gerüste oder Leitern erfolgt, ist dieses Kriterium wesentlich. Der REKORD 19 wiegt ca. 13 kg (ohne Füllung). Gefüllt wiegt der Kocher dann 32 kg.

2. Bitumendurchsatz und Fassungsvermögen:

Je nach Kochergröße schwankt das fassbare Volumen bei dieser Baureihe zwischen 19, 29 und 49 Litern. Der Produktname gibt an, wieviel Fassungsvermögen jeweils vorhanden ist. Der REKORD 19 hat also ein Fassungsvermögen von 19 Litern. In Abhängigkeit vom Fassungsvermögen sowie der Brennleistung variiert auch der Bitumendurchsatz pro Stunde. Beim REKORD 19 ist der Durchsatz ca. 40 Liter pro Stunde. Der Bitumendurchsatz definiert, wie viel Vergussmasse pro Stunde durch den Bitumenkocher bereitgestellt wird. In der Regel übersteigt die Vergussmasse pro Stunde das Fassungsvermögen.

3. Propanverbrauch:

Folgenden Propanverbrauch haben die unterschiedlichen Modelle:

  • Max. 0,6 kg/h bei Rekord 19
  • Max. 0,8 kg/h bei Rekord 29
  • Max. 1,4 kg/h bei Rekord 49

4. Betriebsdruck:

Alle Bitumenkocher werden bei einem Betriebsdruck von ca. 1,5 Bar betrieben.

5. Zulassung:

Alle Bitumenkocher entsprechen den Sicherheitsbestimmungen der Bau-Berufsgenossenschaft und sind nach DIN geprüft. Gekennzeichnet sind die Geräte mit einer Prüfplakette. Mehr Infos zur Bau-Berufsgenossenschaft finden Sie hier.

6. Erweiterbar mit einer Piezozündung:

Gegen einen Aufpreis können manche Modelle mit einer Piezozündung  ausgestattet werden.

7. Zeigerthermometer und Fernthermometer:

Den Zeigerthermometer finden Sie bei den Modellen Rekord 19, 29, 49, Stationär 50, Kipp 50.

Den Fernthermometer finden Sie bei den Modellen Rekord 119, 229, Primat 150 und 250 vor.

 

Hier geht´s zum Produktdatenblatt.

Artikelnummer: 20100001501 Kategorien: ,

Technische Daten

Inhalt in Litern

Bitumendurchsatz ca./Stunde

Propanverbrauch

Betriebsdruck

Gewicht

Hersteller